Anmerkung der Redaktion: dies ist das vierzehnte Ergebnis zu dieser Aufgabe, Autor ist natürlich E.T.A. Hoffmann selbst, der hier irgendwo zwischen Rap und moderner Lyrik dichtet. Viel Vergnügen bei der Lektüre und danke an Herrn Hoffmann!

eta_hoffmann_2

Siebzehnhundertsechsundsiebzig
Eta Hoffmann wird geboren
Sohn von Christoph Ludwig

Zwei Jahre später- die Ollen lassen sich scheiden
Eta zieht mit Mommy weg
Um den Macker zu meiden

Eta studiert Jura
Auf Daddys Wunsch
Eta findets scheiße
Und trinkt deshalb Punsch

Dirigent, Musiker, Komponist
Musik ist sein Leben
Eta bleibt ein Optimist

Und von Mozart der coolen Sau
Leiht er sich den Namen, gar nicht schlau
Und so heißt er nun Amadeus, dieser Schelm
Statt seinem bürgerlichen Namen Wilhelm

Schreiber, Schriftsteller, Literat
Eta lässt sich nicht dissen
Literatur macht ihn fanat

Versetzt, entlassen, angezeigt
Die Politik hasst ihn
Eta ist zum kämpfen bereit

Schmerzen, Lähmung, Rückenmark
Juni 1822
Eta endet im Sarg

etahoff

Quellen: wikipedia, gutenberg